best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
0

Smile (1975) (Rating 7,9) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Directed by:

Michael Ritchie

Actors:

Bruce Dern, Barbara Feldon, Michael Kidd

Video:

More:

Description 
Während der 90er, als ich aufwuchs, gabs sogenannte "Supermodels", die die vormaligen Filmstars ersetzten. An sich konnten diese Milchkühe nicht viel, weder singen, noch tanzen. Man kleidete sie ein und manchmal zog man sie wieder aus - für ein paar glänzende Acts in Magazinen wie "Max". An sich eine deprimierende Karriere. Genauso beobachtet Michael Ritchies Smile diese Mädchen. Manchmal zwar witzig, im Grunde aber erschütternd. Irgendwo in Süd-Kalifornien werden also 23 junge Teenie Mädchen zusammen gekarrt und verglichen. Eine dieser Plastik-Veranstaltungen wie es sie wohl nur in den USA gibt. Jedenfalls kommen diese Mädchen aus allen Richtungen, um sich für eine Woche zu messen. Man drillt und choreographiert sie und bringt ihnen bei, zu LÄCHELN. Dann teilt man sie ein ob ihrer "Persönlichkeit" und ihres "Talents", obwohl es für jeden offensichtlich ist, dass nur das Fleisch zählt. Die Gewinnerin, die "Young American Miss Pageant", darf schliesslich nach L.A. Immer wieder stellt sich mir die Frage, ob diese Mädchen eigentlich keine Eltern haben? Und wenn ja, wo sind sie?! Michael Ritchie war 1975 ein junger erfolgversprechender Regisseur mit einem semidokumentarischen zynischen Blick. Nicht nur die "Freundschaften" dieser Mädchen und ihre Rivalität interessiert ihn, sondern die Welt um sie herum, die so etwas überhaupt möglich macht. Es ist die Welt des Vertreters Big Bob (Bruce Dern) und Brenda DeCarlos (Barbara Feldon), einer früheren Miss, die nun im Komitee sitzt. Sie treiben die Mädchen so weit, dass sie fast kollabieren und in Tränen ausbrechen. Alles natürlich nur im Dienste der nächsten jungen Miss, des amerikanischen Ideals! Alle spielen mit bei dieser Charade bis auf Little Bob (Big Bobs Sohn): Der schiesst Polaroids von den nackten Mädchen und darf somit als einziger im Film gelten, dem es offen und ehrlich nur um Sex geht. (Du findest den Film auf youtube)

Comments on this featured movie