best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
0

YOUTUBE STREAM: The Silence - Die Stille - Sokout (Rating 7,5) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Directed by:

Mohsen Makhmalbaf

Actors:

Tahmineh Normatova, Nadereh Abdelahyeva, Goibibi Ziadolahyeva

Description 
(DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN) Sicherlich gibt es einen Grund, weshalb nicht nur ich so begeistert bin vom Kino aus dem Iran! Diese Filme sind pur, reduziert auf das Wesentliche, was Film ausmacht! Hier treffen Schauspieler auf Nicht-Schauspieler, Fiktion auf Dokumentarisches. Film erkundet die physische Welt - ganz so als sei die etwas ganz Neues in meinen Augen! Die Filme von Mohsen Makhmalbaf stellen dabei nicht einfach eine Suche nach verlorener Unschuld dar. Es geht darum, das Experiment "Kino" von allem, was stört, zu entschlacken und dadurch zu vertiefen. Makhmalbafs Werke sind spirituell und stehen dem Islam nahe, dogmatisch aber sind sie nicht. The Silence ist ein Werk von grosser Sinnlichkeit, ein Film, der geradezu strahlt! Im Mittelpunkt steht Korshid (Tahmineh Normatova), ein blindes Kind aus Tajikistan. Die Handlung ist denkbar einfach. Korshid wird immerzu von den Geräuschen um ihn herum verwirrt. So kommt es, dass er eines Tages seinen Job verliert, gerade zu dem Zeitpunkt, da seine Familie droht, ihr Haus zu verlieren... Wir nehmen die Welt wahr wie Korshid. Wenn der Vermieter an die Tür klopft oder eine Biene versucht, aus einer Flasche zu entkommen. Wir hören das Rauschen des nahe gelegenen Flusses - genau wie er. In der tollsten Szene ist Korshid mit seiner schönen Freundin Nadareh (Nadareh Abdelahyeva) auf dem Marktplatz unterwegs. Doch die beiden verlieren sich. Nadareh aber weiss genau, wie sie ihren Freund wiederfindet. Sie schliesst einfach die Augen und hört. Sie hört Musik, folgt den Tönen, denn sie weiss, dass Korshid dasselbe getan hat. Als sie die Augen wieder öffnet, steht Korshid neben ihr. In einem Interview hat Mohsen Makhmalbaf die Vorgeschichte zu Sokout einmal erklärt: "It goes back to my childhood. My grandmother who was very religious, said to me at the time: 'If you listen to music, you'll go to hell." Ich denke, ihre Warnung führte zu einem der wundervollsten Musikfilme überhaupt!

Comments on this featured movie