best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
0

YOUTUBE STREAM: Bashu, The Little Stranger - Bashu, gharibeye koochak (Rating 8,1) (Coming Soon on DVD at Filmkunstbar Fitzcarraldo)

Directed by:

Bahram Beizai

Actors:

Susan Taslimi, Parviz Poorhosseini, Adnan Afravian

Description 
(DU FINDEST DEN GANZEN FILM AUF YOUTUBE) Wir haben uns daran gewöhnt, dass "Flüchtlinge" etwa im Gleichklang mit "Flutkatastrophen" beschrieben werden. Es gilt als "mutig", die "Wahrheit" über sie auszusprechen, die zusammengefasst lautet, dass es sich bei Flüchtlingen um "Eindringlinge" handelt. Deshalb gibt es Filme wie Bashu, The Little Stranger aus dem Iran. Inszeniert 1989. Voller Gefahren ist der Himmel über ihm, dort am persischen Golf, während eine Einheit aus dem Irak einen Bombenangriff fliegt. Bashus Eltern wurden getötet, seine Heimat zerstört. Bashu aber entkommt unbemerkt auf einem Truck, der ihn in eine schönere, fruchtbare Region bringt. Die grösste Gefahr dort stellen einzig die Raubvögel dar. Der wundervoll simple Film von Bahram Beizai zeigt uns nun, wie Bashu eine neue Familie findet. Es ist die gutmütige Nai (Susan Taslimi), die ihn ganz allein auf einem Feld aufliest. Bashu (Adnan Afravian) reagiert verängstigt, zudem kann er sie nicht verstehen, weil man in diesem Teil des Landes eine andere Sprache spricht. Von den Nachbarn wird Bashu gemieden, da seine Haut dunkler ist als die der Menschen aus dem Norden. Die Nachbarn, die alle in einem Verwandtschaftsgrad stehen, sind natürlich neugierig und observieren den Jungen. Viele Überraschungen hält dieser Film mit seinem grossen, grossen Herzen für uns bereit! Und das Spiel von Susan Taslimi! Sie beherrscht es, fast unmerklich und natürlich zu spielen! Ihre Mutter Nai - ein Charakter, der mich zu Tränen rührt! Schliesslich schreibt sie ein Brief an ihren abwesenden Mann, in dem sie argumentiert, der Junge würde weniger essen als arbeiten. Bashu, The Little Stranger ist kein Film über den Krieg. Vielmehr entwickelt er einen sanften Mystizismus, wenn Bashus tote Mutter über den Sohn wacht. Fast ist es so, als ob seine Eltern auch an dem lebendig gefilmten Leben im Dorf teilhaben. Sie scheinen ihm überall hin zu folgen und auf ihn Acht zu geben. Abspann. Die Credits von Bashu, The Little Stranger laufen, weisen den vorzüglichen Kameramann Firooz Malekzadeh aus. Soll ich nun zur Tagesordnung übergehen und mir noch einen ganz "normalen" Film ansehen? Nein! Wer einmal mit den Parabeln aus dem Iran beginnt, kann schwerlich aufhören. Vielleicht ist das der Unterschied zwischen kleinen Kunstwerken, die sich bemühen, aufrichtig und wahrhaftig zu sein und grossen aufgeblasenen Schaumschlägern, die nichts zu erzählen wissen. Wer Bashu, The Little Stranger gesehen hat, wird jedenfalls keinen Flüchtling mehr mit einer "Naturkatastrophe" gleichstellen. Er wird einen Menschen vor sich sehen.

Comments on this featured movie