best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
0

Tanzfilme

70er-heute
Die goldene Zeit des Tanzfilms mit der Entdeckung Fred Astaires und Choreographien mit bis zu 30 Tanzpaaren liegen weit zurück. In den 50ern und 60ern begann sein Niedergang bis Tanzfilme Ende der 70er auf einmal ein Comeback erleben sollten: Saturday Night Fever und das Musical Grease mit John Travolta machten es möglich. Im Übergang zu den 80ern verkörperten die Tänzer in Fame, Flashdance, Footloose, A chorus line und schliesslich Dirty Dancing das neue amerikanische Ethos der Reagen Jahre; Du kannst es schaffen! Nach der Hochphase folgte wieder der Niedergang, neuere Tanzfilme wie Center Stage oder Rhythm is it sind mehr dokumentarisch, Musicals wie Everyone says I love you mehr den schrulligen Vorlieben Woody Allens zu danken. Black swan ist eine Überraschung, kreuzt er doch Psychothriller und Tanzfilm, zwei Kinowelten, ganz als ob The red shoes eine Liaison mit Carrie eingegangen wären (Daniel Kothenschulte / Frankfurter Rundschau). Der Tanzfilm ist zur Spielwiese für Kino Aussenseiter geworden, am treffendsten formuliert in dem Remake von Hairspray: John Waters freute sich über den riesigen Erfolg des Musicals, indem er darauf hinwies, dass seine Aussenseiter Figuren jetzt in der Mitte angekommen seien.