best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
2
Linea.Buzz: Wann habt ihr Get out?
Filmkunstbar Fi...: Ab 23.5.17 als US DVD

Get Out DVD10.002

+ Indie Horror Movies
Das Horror Genre bietet nichts Neues ausser Remakes? Das stimmt nicht! Passend zu Get Out kommt hier eine Film List mit originelen Indie Horror Filmen. - Alles bestens! Der Komiker Jordan Peele hatte angekündigt, mit seinem Debüt einen Film machen zu wollen, wie es ihn noch nie gegeben hätte. Get Out ist ein Indie Blockbuster in den USA geworden, der immerhin mit einem imdb Rating von 8,1 (1.5.17) aufwarten kann (welchem Horrorfilm gelingt das schon?). Horror mag aber im Grunde auch der falsche begriff sein. Lässt sich auch schwer verleihen; immer, wenn ich als Videothekar einen "Horror"-Film anbiete, gibts als Antwort; "Heut mal nicht!". Get Out ist vor allem ein Film, der überhaupt keine Angst hat, die Menschen mit ihrem rassistischen Blödsinn zu konfrontieren! Get Out beginnt grossartig: Ein junger Mann (der tolle Keith Stanfield) läuft eine Vorstadt-Strasse herunter und scherzt darüber, dass er sich immer verläuft. Schliesslich sehen alle Vorstadt-Strassen gleich aus. Ein Auto fährt vorbei, wendet und folgt ihm. Irgendetwas ist faul. Mit einem Schlag wirft uns Peele in seine Welt, in der wir nie sicher sein dürfen, dass die Vorstadt so friedlich ist, wie sie wirkt. Schnitt. Jetzt werden die Hauptfiguren eingeführt: Chris (Daniel Kaluuya) und seine Freundin Rose (Allison Williams), die sich gerade fertig machen, ihre Eltern zu treffen. Rose hat ihnen nicht erzählt, dass er "schwarz" ist und hält das auch für unnötig. Schliesslich hätte ihr Vater zum dritten Mal Obama gewählt, wenn das ginge! Obwohl ein (schön hysterischer) Freund ihn warnt, geht Chris mit. Er liebt schliesslich Rose! Ab dem Moment, da sie das Elternhaus erreichen, macht sich ein mulmiges Gefühl breit. Sicher, Dean (Bradley Whitford) und Missy (Catherine Keener) scheinen freundlich bemüht zu sein. Vielleicht aber auch etwas zu sehr! Wollen sie Chris beeindrucken? Und dann die Haus-Angestellten, die sich fast verstecken! Irgendetwas ist faul. Natürlich merkt das auch Chris, doch er befindet sich in einer dieser sozialen Situationen, wo wir so etwas eben überspielen. Eines nachts geht Chris hinaus, um eine zu rauchen und... An dieser Stelle darf nicht gespoilert werden! Am besten, du siehst dir auch gar nicht den Trailer an, denn der verrät viel zu viel! Womöglich reagiert Chris auch einfach nur über angesichts des täglichen Rassismus? Aber: Ist es nicht unheimlich, wie die "weissen" Eltern seine genetischen Vorteile loben - ganz so als würden sie ihn BESITZEN wollen? Dann gehts los! Das letzte Drittel ist reine Spannung! Peele zieht alle Register guter Regieführung - und natürlich lehnt er sich an Vorbilder an! Eine lange Jagd, die nur so strotzt vor Ideen! Sein Ziel verliert Get Out dabei nie aus den Augen: Immer, wenn ein "schwarzer" Mann nach Hause zu einer "Weissen" kommt, entsteht eine Situation des Unbehagens. Angst als Voraussetzung für einen Horrorfilm. (Wir stellen nicht die Filme, nur die links zur Verfügung) (Bild: https://www.google.de/search?q=get+out+film&noj=1&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiM1erpstnTAhWEPBQKHQAuCWwQ_AUIDCgD&biw=1138&bih=523#imgrc=WSIzBxqKY5ESPM:)