best websites of the world

Join

our movie geek network

Discover

comment and rate

Create

your own geeky world

0
2
Watermelon Woman: The bar hab ich im Kino verpasst. Bin gespannt
Filmkunstbar Fi...: Kennst du die Theorie, dass Alex de la Iglesia (=der Engländer) und Alex Cox synonym sind? Hat mir ein britischer Kunde beigebracht. Die Karriere des Einen endete als die Karriere des Anderen begann...

El Bar DVD10098

+ Dark Spanish Comedies
Manche Filme kennt bei uns niemand und in Spanien jeder! Beispiel: Accion Mutante von Alex De La Igleasia. Dessen neueste schwarze Komödie heisst El Bar. Deshalb suchen wir für diese Film List: Komödien, die so ähnlich sind wie El Bar und dir deshalb auch gefallen dürften! - Es ist das Bild eines Raumes, den aus unerfindlichen Gründen niemand mehr verlassen kann. Offensichtlich geniesst es Alex De La Iglesia, sich Luis_Bunuel anzudienen. Bei De La Iglesia ist es keine Feiergesellschaft, die gezwungen wird, eingeschlossen zu bleiben. Er wählt eine typisch spanische Bar aus als Ort des Geschehens. Keine besondere, sondern eine, in der man Alkohol bekommt, Kaffee und etwas zu essen. Elena (Blanca Suárez) hat eigentlich gar nicht vor, länger zu bleiben. Sie wartet auf ihr "Date". Dann aber grummeln Bässe und irgendetwas Schreckliches scheint sich anzubahnen. Ein Geschäftsmann, der sein Sandwich bezahlt hat, wird draussen in den Kopf geschossen. Alle flüchten in die Bar, die Wirtin, ein ehemaliger Polizist, ein Obdachloser... In Bunuels Vorbild rekonstruierten die Gäste sämtliche Gespräche und Begebenheiten des Abends und kamen so frei. Bei De La Iglesia scheint das ausweglos. Surrealistische Tricks helfen hier wenig! Die Bedrohung ist nicht leicht zu greifen, aber tödlich. Vielleicht ists ein Amokläufer, der den Menschen in den Kopf schiesst? Oder eine staatliche Verschwörung? Es folgt ein Abstieg, nicht nur der Gäste der Bar, sondern der gesamten Menschheit. Wir erleben das Ende der Zivilisation. Eine schwarze Wolke bildet sich über Madrid, alles flüchtet... Die Überlebenden in der Bar dezimieren sich gegenseitig. Eines der Opfer leidet unter Ebola. Wer hat ihn berührt? Der Polizist zwingt fünf Überlebende in den Keller, verliert aber selbst sein Leben, nachdem die Bar in Flammen steht. De La Iglesia verschont uns nicht mit Horror Standarts, aber das hat er nie getan. Er verbindet seine apokalyptische Vision mit ein paar Genre-Formeln. Das mag zwar schade sein, aber immerhin sehr unterhaltsam! (Wir stellen nicht die Filme, nur die links zur Verfügung) (Bild: https://www.google.de/search?q=el+bar+film&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiKiqqrzb3TAhVIsBQKHfo3BfoQ_AUIBygC&biw=1138&bih=523#imgrc=ov8Dhub4IhlkmM:)